Monument der Jahrtausendfeier

Monument der Jahrtausendfeier

Beschreibung

1963 beschlossen die Stadtverwaltung und die Regierung Luxemburgs zur Jahrtausendfeier der Hauptstadt ein Denkmal an der Montée de Clausen auf dem Bock-Felsen zu errichten.

Während der Bauarbeiten stieß man auf die Grundmauern der ersten Burganlage des Ardennergrafen Siegfried.

So wurden die ursprünglichen Pläne für das Denkmal verworfen, und man entschied sich stattdessen für einen teilweisen Wiederaufbau sowie eine Vervollständigung der freigelegten Grundmauern, auf denen das Schloss der Grafen von Luxemburg stand.

Das restaurierte Plateau des Bock-Felsens ist seither als Monument der Jahrtausendfeier der Stadt Luxemburg zu besichtigen.

Entdecken Sie die anderen Denkmäler und Statuen in Luxemburg Stadt.

Nützliche Informationen

Adresse

Monument der Jahrtausendfeier
Rocher du Bock | Montée de Clausen
L-1343 Luxembourg