Promenade UNESCO

Entdecken Sie die beeindruckenden Überreste der antiken Stadt.

Diese Tour buchen
Promenade UNESCO

Highlights

Promenade UNESCO

Tour für Gruppen

Sprachen :

100€

Der UNESCO-Rundgang nimmt Sie mit auf Wege, die deutlich machen, warum die Stadt Luxemburg seit 1994 auf die Liste des kulturellen Erbes der Menschheit eingeschrieben ist: beeindruckende Überbleibsel der ehemaligen Festungsstadt sind in eine atemberaubende Topografie eingebettet und zeugen von der bedeutenden Rolle, die Luxemburg schon immer in der europäischen Geschichte gespielt hat.
Von der Place de la Constitution aus verläuft der Weg auf halber Höhe der Befestigungsanlagen durch den Pétrusse-Park, er führt Sie über die Corniche (« der schönste Balkon Europas »), über die Schutzwälle und schließlich in die Altstadt.

Highlights

1
nice view

Festungen

Bock Kasematten

Gehören zum UNESCO-Welterbe, die ersten Kasematten entstanden 1644 zur Zeit der spanischen...

2
lcto 0016 a4

Festungen

Bockfelsen

Im Jahre 963 erwarb der Ardenner Graf Siegfried den Bock-Felsen, die Wiege der Stadt Luxemburg, durch ein...

3
corniche 03

Festungen

Chemin de la Corniche

Die Corniche, auch “der schönste Balkon Europas” genannt, verläuft auf den von...

4
palais grand ducal8

Öffentliche Denkmäler & Orte

Großherzoglicher Palast

Das großherzogliche Palais, Stadtresidenz der großherzoglichen Familie, befindet sich mitten im...

5
placedelaconst

Öffentliche Denkmäler & Orte

Place de la Constitution

Der Konstitutionsplatz (Verfassungsplatz) wurde auf der alten Bastion Beck angelegt (1644,1685). Hier...

6
eglisestmichel2

Kirchen & Friedhöfe

St Michael Kirche

Die St.-Michaelskirche ist das älteste erhaltene sakrale Bauwerk der Stadt. Im Jahre 987 stand an der...

7
lux 34 c frame work

Wenzelsmauer

Dieser Teil der Stadtmauer diente als Schutz für die Bewohner des Tales. Sie schloss die sogenannte...

Preise

Gruppenpauschale: 100€

Praktische Informationen

Rundgang

Der UNESCO-Rundgang nimmt Sie mit auf Wege, die deutlich machen, warum die Stadt Luxemburg seit 1994 auf die Liste des kulturellen Erbes der Menschheit eingeschrieben ist: beeindruckende Überbleibsel der ehemaligen Festungsstadt sind in eine atemberaubende Topografie eingebettet und zeugen von der bedeutenden Rolle, die Luxemburg schon immer in der europäischen Geschichte gespielt hat.
Von der Place de la Constitution aus verläuft der Weg auf halber Höhe der Befestigungsanlagen durch den Pétrusse-Park, er führt Sie über die Corniche (« der schönste Balkon Europas »), über die Schutzwälle und schließlich in die Altstadt.

Dauer

2 Stunden

Personen Anzahl

min. 1

Sprachen

Englisch , Französisch , Deutsch