Grand Théâtre in Luxemburg Stadt

Grand Théâtre in Luxemburg Stadt

Beschreibung

Das Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg wurde aus Anlass der 1000-Jahr-Feier der Stadt Luxemburg in den Jahren 1960 bis 1964 nach Plänen des Pariser Architekten Alain Bourbonnais errichtet und ist ein Musterbeispiel europäischer Zusammenarbeit.

Nach umfangreichen Arbeiten zur Erweiterung und Sanierung des Gebäudes, der Bühne und der Bühnentechnik verfügt das Stadttheater über einen großen Saal (943 Plätze) und einen zweiten Saal, das Studio (eine veränderbare Black Box, mit zwischen 100 und 400 Plätzen).

Es ist ein Dreispartenhaus mit Theater in verschiedenen Sprachen, Oper und Tanz.

Nützliche Informationen

Adresse

Grand Théâtre in Luxemburg Stadt
1, rond-point Schuman
L-2525 Luxembourg

T. +352 4796-3900
F. +352 46 57 77
E. lestheatres@vdl.lu
S.