lcto mudam inet marc lazzarini standart 116 of 171

MUDAM-Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean

MUDAM-Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean

Der berühmte Architekt I.M. Pei wählte den historischen Standort des Fort Thüngen für den Bau des Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean (Mudam).


Das Museum, das sich auf dem Kirchberg-Plateau, zwischen der Place de l'Europe und der Altstadt von Luxemburg befindet, lädt zur Entdeckung der zeitgenössischen Kunst ein.


Die öffentlichen und Ausstellungs-Räume verteilen sich über drei Etagen auf mehr als 6.000 m2. Das Museum lässt Künstlern und Designern freie Hand sich aller Bereiche des Museums zu bemächtigen und sie nach ihren Vorstellungen zu interpretieren: sowohl in den traditionellen Ausstellungsräumen als auch in den für die Besucher bestimmten Service- und Durchgangsbereiche (Empfang, Café, Museumsshop, Auditorium, ...) indem sie ein originales Werk vorschlagen.

Die Sammlung zählt mehr als 200 Werke von mehr als 100 Künstlern.


Mudam, das sind internationale Ausstellungen, die Vorstellung von Werken der Sammlung, Führungen, Begegnungen, Workshops, usw.  

Nützliche Informationen

Adresse

3, Park Dräi Eechelen
L-1499 Luxembourg

E-mail

Webseite

Uhrzeit

Montag 10:00 - 18:00
Dienstag Fermé
Mittwoch 10:00 - 23:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag 10:00 - 18:00
Mittwoch: die Ausstellungsräume schliessen um 22.00 Uhr

Karte

MUDAM-Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean in Bildern

360 Ansicht

Click to load iframe