25 März 2022

Generalversammlung des Luxembourg City Tourist Office: Eine eher durchwachsene Bilanz 2021, vorsichtiger Optimismus für 2022

Anlässlich der Generalversammlung der a.s.b.l. Luxembourg City Tourist Office (LCTO) vom 24. März 2022 haben die Mitglieder dem Jahresabschluss und dem Jahresbericht 2021 zugestimmt, sowie das vorgeschlagene Budget und den Aktionsplan für 2022 genehmigt.

Trotz der Einschränkungen und Herausforderungen durch die Pandemie empfing das LCTO im Jahr 2021 48.467 Besucher im Informationsbüro (+25,6% im Vergleich zu 2020) und organisierte 1.563 Stadtführungen (+29,3%).

Darüber hinaus wurden 3.266 Besucher von den LCTO-Gästeführern im großherzoglichen Palast empfangen (+ 12,5 %), was einer Auslastung der verfügbaren Plätze von 98% entspricht.

Mit insgesamt 1.387.949 Seitenaufrufen (+59,4%) durch 490.914 Besucher (+54,1%) auf luxembourg-city.com wurde ein sehr deutlicher Anstieg im digitalen Bereich im Vergleich zum Vorjahr festgestellt. Die Aktivitätsrate in den sozialen Netzwerken war ebenfalls steigend.

Herr Nico Margue, Vizepräsident des LCTO, betonte die Bedeutung der vom LCTO angebotenen touristischen Aktivitäten für den HORESCA-Sektor, die Geschäfte und die Akteure des kulturellen Sektors und dankte den Mitarbeitern, den Gästeführern, den Dienststellen der Stadt Luxemburg sowie allen Partnern für ihren unermüdlichen Einsatz, vor allem in diesen Krisenzeiten.

Herr Tom Bellion, Direktor des LCTO, stellte einen detaillierten Aktionsplan für das Jahr 2022 vor. Aufgrund der kürzlich erfolgten Aufhebung der sanitären Einschränkungen zeigte er sich optimistisch, dass ab Ostern eine gewisse Normalität einkehre und die touristischen Aktivitäten in der luxemburgischen Hauptstadt allmählich wieder ausgebaut würden.

Die Stadt Luxemburg wurde durch die beiden Mitglieder des Schöffenrats Herr Serge Wilmes, Erster Schöffe, und Herr Maurice Bauer, Schöffe, vertreten. Im Namen des Schöffenrats drückte Herr Serge Wilmes seine Dankbarkeit gegenüber dem LCTO und dessen Mitarbeitern aus. Er betonte, dass das Schöffenkollegium die Aktivitäten und Projekte des LCTO zur Förderung der touristischen und kulturellen Entwicklung der Stadt Luxemburg weiterhin voll unterstützen werde.

Der Jahresbericht 2021 ist unter http://rapport2021.lcto.lu/ verfügbar.

Informationen:

Luxembourg City Tourist Office, B.P.181, L-2011 Luxembourg, tél. : (+352) 22 28 09,

www.luxembourg-city.com

Kontakt:

Marie Heuertz | presse@lcto.lu | tél. : (+352) 22 28 09 - 32