Praktische Informationen

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Organisatoren empfehlen die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre können die öffentliche Verkehrsmittel gratis und ohne Fahrschein benutzen.

Empfohlene Parkplätze

Die Organisatoren empfehlen die Benutzung folgender Parkplätze:

P+R Bouillon
Der „P+R Bouillon“ ist die ersten 24 Stunden nach der Einfahrt gratis.
Der „P+R Bouillon“ wird mittwochs bis ca. 20.15 Uhr alle 10 Minuten von den Linien 1/125 und 17 angefahren, danach alle 15 Minuten von der Linie 1/125 bis 00.25 Uhr Uhr vom „Hamilius“ (Quai 2).

Der „P+R Bouillon“ wird donnerstags (Feiertag) bis ca. 21.00 Uhr alle 30 Minuten von der Linie1/125 vom „Hamilius“ (Quai 2) angefahren.

Glacis & Schuman Parkplätze
Die Parkplätze Glacis & Schuman sind mittwochs ab 18 Uhr gratis. Am Donnerstag ist der Parkplatz Glacis gratis, während der Parkplatz Schuman zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr 1,00 € die Stunde kostet.

Die Parkplätze Glacis & Schuman sind vom Stadtzentrum aus bequem zu Fuß erreichbar, oder mit dem Bus ab „Hamilius“ (Quai 1) mit den Linien 2 und 4.

Stadion Parkplätze
Parken im „Parking Stade“ kostet 1,00 € die Stunde vor 18.00 Uhr und 0,80€ die Stunde nach 18.00 Uhr.

Das „Parking Stade“ wird mittwochs bis 20.00 Uhr ungefähr alle 10 Minuten von den Linien 22 und 28 angefahren, danach ungefähr alle 30 Minuten bis 23.30 Uhr vom „Monterey“ (Quai 2).

Das „Parking Stade“ wird donnerstags bis 23.40 Uhr ungefähr alle 30 Minuten von der Linie 28 vom „Monterey“ (Quai 2) angefahren. 


Andere Parkplätze stehen ebenfalls zur Verfügung. 

Personen mit eingeschränkter Mobilität

Auf dem Platz Guillaume II ist der Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität garantiert. Wir richten diesbezüglich einen Bereich „besondere Bedürfnisse“ein. Die Voranmeldung ist obligatorisch. Demnach möchten wir Sie bitten sich mindestens einen Tag im Voraus mit der Abteilung „Intégration et besoins spécifiques“in Verbindung zu setzen. Tel.:(+352) 691 964447, (+352) 4796 4215, .

Catering

Die Verpflegung unter freiem Himmel die zum Anlass der Konzerte eingerichtet wird greift zurück auf ein umweltschonendes Pfandsystem (Wiederverwendung der Behälter).