10 Mai 2021

"IAMBAG" - Verkaufsstart einer limitierten Kollektion einzigartiger Rucksäcke und Umhängetaschen

Das Luxembourg City Tourist Office (LCTO) freut sich, sein neues, soziales und umweltfreundliches Projekt "IAMBAG" vorzustellen, welches Rucksäcke und Umhängetaschen aus gebrauchtem Werbematerial herstellt.

"IAMBAG": die Geschichte einer Werbeplane, die zu einer Tasche wurde!

Das Projekt "IAMBAG" wurde vom LCTO im Rahmen der großen Open-Air-Festivals wie "Rock um Knuedler", "MeYouZik" oder "Blues'n Jazz Rallye" konzipiert, welche über viele Jahre in den Sommermonaten im Herzen der Stadt Luxemburg organisiert wurden und jährlich Tausende von Musikliebhabern anlockten.

Um ein breites Publikum anzuziehen, mussten die Veranstaltungen für die Besucher der Hauptstadt sichtbar präsentiert und beworben werden. Die an verschiedenen Orten platzierten, bunten Werbeplanen erregten die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und dienten unter anderem als Wegweiser.

Der Bestand an demontierten Planen wuchs nach einiger Zeit beträchtlich... doch was soll man damit anfangen...? Es musste eine Lösung gefunden werden um sicherzustellen, dass das farbenfrohe Werbematerial nicht einfach im Müll landet.

Das LCTO und die Agentur Repères Communication entwickelten die Idee, nützliche, attraktive und einzigartige Taschen zu fertigen, um den Werbeplanen ein zweites Leben zu verleihen, und nicht zuletzt einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft zu leisten:

Die Geburtsstunde der "IAMBAG" Kollektion!

Um dem Projekt einen sozialen Mehrwert zu verleihen, wurde zum einen beschlossen, die Herstellung der Taschen dem Kielener Atelier der ATP a.s.b.l. anzuvertrauen (eine geschützte Werkstatt, die Menschen mit einer psychischen Störung begleitet), und zum anderen, wohltätige Zwecke in Luxemburg zu unterstützen.

Der finanzielle Erlös vom Verkauf der "IAMBAG" Taschen wird gespendet; einerseits an die Fondation Maison de la Porte Ouverte (FMPO), welche sich mit Aufnahme- und Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer in Not engagiert, andererseits an die Fondation EME, welche Menschen in Not Wohlbefinden, Integration und Würde mithilfe von Musik vermittelt.

Die ersten von den Schneider*innen des ATP angefertigten Versuchsmodelle haben das LCTO durch ihr farbenprächtiges und praktisches Design, sowie ihre Einzigartigkeit überzeugt. Die Herstellung der aus alten Werbebannern gefertigten Rucksäcke und Umhängetaschen ist nun in vollem Gange. 

Verkauf und Vorbestellung

Die "IAMBAG" Rucksäcke und Umhängetaschen stehen ab sofort im Informationsbüro des Luxembourg City Tourist Office, sowie unter iambag.lu zum Verkauf.

Rucksäcke

Die Rucksäcke sind online unter iambag.lu sowie im Informationsbüro des LCTO (30, Place Guillaume II) erhältlich. Onlinebestellungen werden per Versanddienstleister an den Kunden geschickt. Sollte der gewünschte Rucksack nicht auf Lager sein, kann dieser im Informationsbüro sowohl als auch online unter iambag.lu vorbestellt werden.

Preis: 49,- € inkl. MwSt. (zzgl. Versandkosten)

Umhängetaschen

Die Umhängetaschen werden exklusiv im Informationsbüro des LCTO angeboten. Dem Käufer steht eine Auswahl von Unikaten zur Verfügung. Falls keine Umhängetaschen auf Lager sein sollten, können diese im Informationsbüro sowohl als auch online unter iambag.lu vorbestellt werden.

Preis: 149,- € inkl. MwSt.

Abschließend bedanken wir uns herzlich bei unseren Partnern für ihren Beitrag und ihr Engagement bei der Entwicklung und der Herstellung der "IAMBAG" Kollektion.

Kunden, die nicht fündig geworden sind, aber dennoch die Empfänger des Projekts unterstützen möchten, können eine Spende mit dem Vermerk "IAMBAG" auf eines der folgenden Konten überweisen.

Fondation Maison de la Porte Ouverte
CCPL IBAN LU33 1111 0882 4269 0000
Fondation EME
CCPL IBAN LU81 1111 2579 6845 0000

Weitere Informationen:

Luxembourg City Tourist Office, B.P.181, L-2011 Luxembourg, Tel.: (+352) 22 28 09

www.luxembourg-city.com

Kontakt:

Charles Turpel | iambag@lcto.lu | Tel.: (+352) 22 28 09 - 34