LCTO Pressemitteilung: Beginn der „Concerts de Midi“ in Luxemburg

Pressemitteilung des Luxembourg City Tourist Office

Luxemburg, den 19. September 2019

Beginn der „Concerts de Midi“ in Luxemburg

Das Luxembourg City Tourist Office und die Stadt Luxemburg freuen sich die Fortführung der „Concerts de Midi“ bekannt zu geben, mit durchschnittlich zwei Konzerten pro Monat im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2019. Der Eintritt ist immer frei.

 

Die Konzerte bieten eine musikalische Unterhaltung während der Mittagspause und finden im Stadtzentrum statt.

Für Musikliebhaber ist dies eine angenehme Alternative zum üblichen Mittagessen sowie eine Möglichkeit, während der Mittagspause abzuschalten. Die Konzerte stehen auch allen offen, die aus verschiedenen Gründen keine Zeit haben, an den vielen Abendveranstaltungen teilzunehmen. 

Programm von Oktober bis Dezember 2019

Die Konzerte von Oktober bis Dezember finden von 12:30 bis 13:30 Uhr in der „Église Protestante“ (5, rue de la Congrégation) im Stadtzentrum statt. Der Eintritt ist frei.

DUO LECHNER-DEBRUS

Freitag, den 11. Oktober 2019

Das Duo Lechner-Debrus bietet ein großartiges und vielseitiges Programm mit Werken von Felix Mendelssohn, Johann Sebastian Bach und Astor Piazzolla.

DUO DE SALZBOURG

Freitag, den 25. Oktober 2019

Das international renommierte Duo de Salzbourg wurde im Jahr 1985 gegründet und hat bereits mehr als 1.000 Konzerte gegeben, unter anderem in Nepal, Indien, Namibia, Chile ("Semanas Musicales de Chile"), Südafrika ("International Festival of Stellenbosch") und Mexiko ("Festival Internacional de Guadelajara").

TORDINI-LECUIT-SPIRIDIGLIOZZI

Freitag, den 8. November 2019

Kammermusikkonzert mit fröhlichen und festlichen Werken, sowie klassischen und zeitgenössischen Walzern und Tangos.

AD LIBITUM

Freitag, den 22. November 2019

Ad Libitum ist ein luxemburgisches Ensemble, das sich seit fast 20 Jahren auf nationaler und internationaler Ebene einen Namen gemacht hat. Wie der Name schon sagt, ist das Ensemble in vielen Bereichen tätig. Das Ensemble wird ein Konzert der Barockmusik präsentieren.

NAAMA LIANY 

Freitag, den 6. Dezember 2019

Geboren in Israel, Naama Liany studierte in New York, zog kürzlich nach Luxemburg, arbeitet aber in Paris. Begleitet von Catherine Imbert am Klavier wird sie ein lyrisches Rezital („Gaïa – Walking the ancient paths“) für Mezzosopran mit Werken von Debussy, Ravel, Faure, Lavry und Theodorakis präsentieren.

 

GRÉGOIRE BAUMBERGER

Freitag, den 13. Dezember 2019

Grégoire Baumberger studierte Klavier in Frankreich und Belgien. Seine musikalische Ausbildung konzentrierte sich auf instrumentale und musikalische Perfektion, auf die nachhaltige Praxis der Kammermusik sowie, unter der Leitung von Jean Martin und Abdel Rahman El Bacha, aufs Studium des Schreibens. Neben dem Unterrichten gibt er Rezitalkonzerte und spielt regelmäßig Kammermusik.

Die „Concerts de Midi“ werden von der Stadt Luxemburg und dem Kulturministerium unterstützt und von Oktober bis Dezember 2019 angeboten. Das Luxembourg City Tourist Office organisiert die Konzerte in Zusammenarbeit mit der Église Protestante.

Weitere Informationen:

Luxembourg City Tourist Office, B.P.181, L-2011 Luxembourg, Tel.: (+352) 22 28 09

www.luxembourg-city.com

Kontakt:

Dany Schneider, , Tel.: (+352) 22 28 09 - 33