Luxembourg. A small country with a long and rich history



Eine spannende neue Ausstellung im Henan-Museum in Zhengzhou, China, zeichnet die reiche Geschichte Luxemburgs und seine wichtige Rolle in Europa von der Vorgeschichte bis ins 21. Jahrhundert.

Die Schau erforscht die Vergangenheit dieses kleinen, aber einflussreichen Landes anhand einer Fülle archäologischer Artefakte von der Altsteinzeit bis zum Mittelalter, seltener Münzen und Medaillen, die mit den verschiedenen Dynastien in Verbindung stehen, Objekten, die mit der luxemburgischen Festung in Verbindung stehen, sowie Gemälden, Keramiken, Silberwaren und Möbeln aus der modernen und zeitgenössischen Zeit. Diese ehrgeizige Ausstellung mit über 150 Objekten aus den Bereichen Archäologie, Numismatik, angewandte und bildende Kunst soll dem chinesischen Publikum ein lebendiges Bild von Luxemburg im Laufe der Jahrhunderte vermitteln.

Die Ausstellung wird am 27. März 2024 im Henan-Museum in Zhengzhou, China, eröffnet. Sie ist vom 28. März bis zum 4. August 2024 zu besichtigen.

Mehr erfahren

Nützliche Informationen

Adresse

Musée national d'histoire et d'art
Marché-aux-Poissons -
L-2345 LUXEMBOURG

Telefon

Karte

Die Inhalte werden von „Echo.lu“ bereitgestellt - unverbindliche Auskünfte unter Vorbehalt von Änderungen!

Um Veranstaltungen (die auf dem Gebiet der Hauptstadt stattfinden) in unserem Veranstaltungskalender anzukündigen, müssen Sie diese zuerst auf „Echo.lu“ eintragen. Wir nehmen diese in unsere Agenda auf.

https://www.echo.lu