Autres activités cinéma

RAVING IRAN (FILMTAGE 2018)

08.11.2018

Cinémathèque de la Ville de Luxembourg

Quand

jeudi 08.11.2018
20h30 - 20h30

A propos de l'évènement

Filmtage Österreich-Deutschland-Schweiz : Menschenrechte
Une initiative de l'Ambassade d'Allemagne, de l'Ambassade d'Autriche et de l'Ambassade de Suisse au Luxembourg
Suisse 2016 | vo farsi stang+all | 84' | c | De : Susanne Regina Meures
 
Arash und Anoosh arbeiten als DJs in Teherans Underground-Technoszene. Ohne Zukunftsaussichten und dem ewigen Versteckspiel müde, planen sie unter gefährlichen Umständen einen letzten manischen Rave in der Wüste. Zurück in Teheran, versuchen sie ihr illegales Musikalbum ohne Bewilligung unter die Leute zu bringen. Als Anoosh bei einer Party verhaftet wird, erlischt auch der letzte Funke Hoffnung. Doch dann erreicht sie ein Anruf aus Zürich von der größten Techno-Party der Welt. Die Euphorie in der Schweiz verflüchtigt sich jedoch schnell, als ihnen der Ernst der Lage bewusst wird.
 
« Der Dokumentarfilm Raving Iran ist Resultat eines Glücksfalls, oder besser: mehrerer Glücksfälle. Die Regisseurin Susanne Meures konnte ihre beiden Protagonisten just in jenem Jahr begleiten, in dem so viel passiert ist, dass sich damit zwei Filme füllen ließen. Sie hatte außerdem das Glück, zwei Protagonisten zu finden, die nicht weniger sind als ein match in heaven, ein cineastisches Traumpaar. » (Die Zeit)
 
Retour à l'agenda

Localisation

Adresse

Cinémathèque de la Ville de Luxembourg

- Cinémathèque de la Ville de Luxembourg