05%20Fabien%20Giraud%20et%20Rapha%C3%ABl%20Siboni%20-%20The%20Everted%20Capital%20(-585%20%E2%80%93%202022)_main

The Everted Capital (Katabasis)

The Everted Capital (Katabasis)

Eröffnung: Freitag 01.04.2022, 18.30 Uhr


Seit zehn Jahren arbeiten Fabien Giraud und Raphaël Siboni an einem vielseitigen Werk, das aus Filmen, Performances und Skulpturen besteht: ein umfangreiches historisches und spekulatives Fresko, das unser Verhältnis zur Zeit, die Ungewissheit der Zukunft und die daraus resultierenden Wertesysteme untersucht. 


Im Jahr 2022, zum dritten Mal* seit Beginn des Projekts The Unmanned, werden die Künstler die Räume des Casino Luxembourg übernehmen, um die letzte Phase zu präsentieren. Dieses Ausstellungsprojekt ist zweifach: Es ist als Präsentation aller Filme und Objekte konzipiert, aus denen sich The Everted Capital zusammensetzt, und ist gleichzeitig ein Ort der Dreharbeiten – der Auftakt eines unendlichen Epilogs. So werden die Räume des Casino Luxembourg für die Dauer der Ausstellung zum Schauplatz einer konkreten Fiktion, in der die verschiedenen Schichten ihrer Spekulationen in der Gegenwart aneinandergereiht werden: abgebaute Erde, schlafende Unsterbliche, der Ursprung des Geldes in der Fusion, ein neugeborenes Kind, das, das mehr-als-das-Leben ist.


*Fabien Giraud und Raphaël hatten in der Vergangenheit bereits zwei monografische Ausstellungen im Casino Luxembourg: 2014 präsentierten sie The Unmanned und 2018 die Ausstellung 2045-1542 (A History of Computation)The Everted Capital (Katabasis) wird von April bis September 2022 zu sehen sein. 

Während ihres gesamten künstlerischen Werdegangs und der Realisierung/Produktion ihrer Werke unterstützte das Casino Luxembourg die Künstler durch den Aufbau eines umfassenden Netzwerks von Koproduktionen und Partnerschaften mit zahlreichen Institutionen, darunter das IAC - Institut d’art contemporain Villeurbanne/Rhône-Alpes, die Fondation d’entreprise Ricard, der Okayama Art Summit, das Centre international d’art et du paysage Vassivière, das Museum of Old and New Art (MONA, Australien), das Palais de Tokyo und die Liverpool Biennale, um nur einige Beispiele zu nennen.

Nützliche Informationen

Adresse

Casino Luxembourg - Forum d'art contemporain
41 rue Notre-Dame
L-2240 LUXEMBOURG

Wann

Von Samstag 02.04.2022 bis Sonntag 04.09.2022

Karte

Die Inhalte werden von „Echo.lu“ bereitgestellt - unverbindliche Auskünfte unter Vorbehalt von Änderungen!

Um Veranstaltungen (die auf dem Gebiet der Hauptstadt stattfinden) in unserem Veranstaltungskalender anzukündigen, müssen Sie diese zuerst auf „Echo.lu“ eintragen. Wir nehmen diese in unsere Agenda auf.

https://www.echo.lu