Reas (LUXFILMFEST)

Lola Arias, 82 min, 2024 - Argentinien, Schweiz, Deutschland
Frauen spielen ihr Leben als ehemalige Gefangene in einem verlassenen Gefängnis von Buenos Aires nach. Mit blondem Haar oder kahlgeschorenem Kopf, cis- oder transgender, sanft oder wütend singen und tanzen sie ihre Erinnerungen, durchleben ihre Vergangenheit noch einmal in Form einer Fiktion und erfinden sich mit Fantasie und Vorstellungskraft ein besseres Leben. Reas ist ein Gemeinschaftswerk, das das Musical neu erfindet. Mit dem originellen Ansatz, der verschiedene Genres kombiniert, erstellt Lola Arias geschickt ein ebenso unterhaltsames wie bewegendes Porträt ehemaliger Insassinnen im verlassenen Gefängnis von Caseros. Starke Bilder und einprägsame Gesangs- und Tanzeinlagen verknüpfen Realität und Fiktion, Dokumentation und Musical.

Nützliche Informationen

Adresse

Ciné Utopia
16 AVENUE DE LA FAIENCERIE
L-1510 LUXEMBOURG

Preise

Ticket 9.5 €
Tarif réduit / Discount 7 €
Kulturpass 1.5 €

Karte

Die Inhalte werden von „Echo.lu“ bereitgestellt - unverbindliche Auskünfte unter Vorbehalt von Änderungen!

Um Veranstaltungen (die auf dem Gebiet der Hauptstadt stattfinden) in unserem Veranstaltungskalender anzukündigen, müssen Sie diese zuerst auf „Echo.lu“ eintragen. Wir nehmen diese in unsere Agenda auf.

https://www.echo.lu