Momo (Cinema Paradiso)

Momo

Deutschland-Italien 1986 | Johannes Schaaf | deutsche Fassung | 104 Minuten | Mit : Radost Bokel, Mario Adorf, Armin Mueller-Stahl | Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Michael Ende

> Empfohlen ab 7 Jahren

 

Das Waisenmädchen Momo lebt allein mit ihrer Schildkröte in einem Amphitheater. Weil sie die Gabe des Zuhörens besitzt, hat Momo viele Freunde. Doch eines Tages wird die idyllische Gemeinschaft von eiligen Herren mit Aktenkoffern bedroht. Momo nimmt den Kampf gegen die « grauen Herren » auf, die ihren Freunden die Zeit stehlen wollen...

 

« Der Kinderfilm Momo ist mittlerweile ein echter Klassiker. Prädikat: fantasievolles Märchen mit tiefgründiger Botschaft über den Umgang mit der Zeit in der modernen Gesellschaft. » (Familie.de)

 

« Momo stellt eine spannende, mit Akteuren wie Mario Adorf und Armin Mueller-Stahl hochkarätig besetzte Verfilmung der stark philosophisch orientierten Parabel auf die wachsende Hektik der modernen Zeiten dar. » (Kino-Zeit)

Nützliche Informationen

Adresse

Cinémathèque de la Ville de Luxembourg
17 PLACE DU THEATRE
L-2613 LUXEMBOURG

Preise

Tarif plein 3.7 €
Tarif réduit 2.4 €
Kulturpass 1.5 €

Karte

Die Inhalte werden von „Echo.lu“ bereitgestellt - unverbindliche Auskünfte unter Vorbehalt von Änderungen!

Um Veranstaltungen (die auf dem Gebiet der Hauptstadt stattfinden) in unserem Veranstaltungskalender anzukündigen, müssen Sie diese zuerst auf „Echo.lu“ eintragen. Wir nehmen diese in unsere Agenda auf.

https://www.echo.lu