It’s Raining in the House (Il pleut dans la maison) (LUXFILMFEST)

Paloma Sermon-Daï, 82 min, 2023 - Belgien
In einem heißen, gewittrigen Sommer an einem viel besuchten See mäandern die 17-jährige Purdey und ihr jüngerer Bruder Makenzy zwischen den Wirren der Pubertät, der Suche nach Liebe und der Selbstständigkeit. Während Purdey als Reinigungskraft in einer Hotelanlage arbeitet, verdient Makenzy etwas Geld, indem er Touristen bestiehlt. Da ihr zerrüttetes Zuhause sie auf sich allein gestellt lässt, lernen die Geschwister, sich gegenseitig eine Stütze zu sein. Ihr überraschend zarter Werdegang nimmt die Gestalt des scheinbar letzten Sommers ihrer Jugend an. Mit seiner unnachgiebigen Kameraführung und seiner realistischen Sensibilität behandelt dieser ergreifende Coming-of-Age-Film Themen wie Familie, soziale Klassen und die Beziehung zu anderen Menschen mit einem Ansatz, der dem Cinéma Vérité entlehnt ist. Die von Purdey und Makenzy – im wahren Leben Zwillinge – verkörperte Partitur verleiht Paloma Sermon-Daïs Film, der ganz auf Beobachtung ausgerichtet ist, Gewicht und eine gewisse Ehrlichkeit.

Nützliche Informationen

Adresse

Cinémathèque de la Ville de Luxembourg
17 PLACE DU THEATRE
L-2613 LUXEMBOURG

Preise

Ticket 9.5 €
Tarif réduit / Discount 7 €
Kulturpass 1.5 €

Karte

Die Inhalte werden von „Echo.lu“ bereitgestellt - unverbindliche Auskünfte unter Vorbehalt von Änderungen!

Um Veranstaltungen (die auf dem Gebiet der Hauptstadt stattfinden) in unserem Veranstaltungskalender anzukündigen, müssen Sie diese zuerst auf „Echo.lu“ eintragen. Wir nehmen diese in unsere Agenda auf.

https://www.echo.lu