detail_Devid20Striesow20liest20Elias20Canetti2028c2920Edith20Held_0_main

Devid Striesow liest Elias Canetti

Devid Striesow liest Elias Canetti

Die Turbulenzen eines ganzen Jahrhunderts spiegeln sich in seinem Leben und in seinem höchst vielfältigen Werk. Geboren 1905 in Rustschuk/Bulgarien war Elias Canetti ein Schriftsteller, der wie kaum einer in Europa herumgekommen. Auf oft skurrile Weise beschreibt er die Eigenheiten unterschiedlicher Kulturen, legt verborgene Machtprozesse frei und stellt sich den moralischen Fragen einer verwirrten und aus den Fugen geratenen Welt.

Entfesselt vom Ausnahmetalent des Schauspielers Devid Striesow bietet diese Lesung einen verdichteten Auszug aus dem faszinierenden Lebenswerk des Literaturnobelpreisträgers. Anhand von Aphorismen, kurzen Prosatexten, sowie Canettis Autobiographie und dem philosophischen Werk Masse und Macht gestalten die beiden jungen Luxemburger Theatermacher Dan Kolber und Thierry Mousset ein Bühnenerlebnis, in dessen Zentrum die Kraft der Verwandlung steht.

Nützliche Informationen

Adresse

Théâtre des Capucins
Place du Theatre
L-2613 LUXEMBOURG

Wann

Samstag 10.12.2022
17H00 - 18H30

Preise

Adultes 20 €
Jeunes 8 €

Karte

Die Inhalte werden von „Echo.lu“ bereitgestellt - unverbindliche Auskünfte unter Vorbehalt von Änderungen!

Um Veranstaltungen (die auf dem Gebiet der Hauptstadt stattfinden) in unserem Veranstaltungskalender anzukündigen, müssen Sie diese zuerst auf „Echo.lu“ eintragen. Wir nehmen diese in unsere Agenda auf.

https://www.echo.lu