detail_photo_saison2022EF80A123_carrC3A910_main

Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny

Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny

Diese Spielzeit bietet die Gelegenheit gleich zwei Facetten des Schaffens von Kurt Weill, zweifellos einem der bedeutendsten Komponisten des 20 Jahrhunderts, zu entdecken. Den Auftakt macht Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, Weills zweite Zusammenarbeit mit Bertolt Brecht. Die Oper über eine Stadt, in der Geld, Genuss und Kriminalität regieren, bevor alles in Flammen aufgeht, spiegelt die späte Weimarer Republik wider. Von ihrer Relevanz hat sie angesichts der aktuellen sozialen Verwerfungen allerdings nichts verloren. Dies verdeutlicht Regisseur Ivo van Hove in seiner immer noch brandaktuellen Inszenierung von 2019, die mit Greenscreen und Video arbeitet, um unser Verhältnis zu den sozialen Medien zu befragen. Für die Koproduktion mit dem Festival d’Aix-en-Provence begrüßen die Théâtres de la Ville erneut das Orchestre de Chambre du Luxembourg unter der musikalischen Leitung von Duncan Ward.

Nützliche Informationen

Adresse

Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg
1 Rond-point Schuman
L-2525 LUXEMBOURG

Wann

Datum Uhrzeit
Mittwoch 16/11/2022 20H00 - 22H00
Freitag 18/11/2022 20H00 - 22H00

Preise

Adultes Cat 1 65 €
Adultes Cat 2 40 €
Adultes Cat 3 25 €
Jeunes 8 €

Karte

Die Inhalte werden von „Echo.lu“ bereitgestellt - unverbindliche Auskünfte unter Vorbehalt von Änderungen!

Um Veranstaltungen (die auf dem Gebiet der Hauptstadt stattfinden) in unserem Veranstaltungskalender anzukündigen, müssen Sie diese zuerst auf „Echo.lu“ eintragen. Wir nehmen diese in unsere Agenda auf.

https://www.echo.lu