Andere Literaturaktivitäten

SCIENCE TUESDAY: ARNIKA: EINE BEDROHTE ARZNEIPFLANZE

19.12.2017

Wo

Musée national d'histoire naturelle - 'natur musée'

Wann

Dienstag 19.12.2017
18h30

Über die Veranstaltung

Conférence / grand public
Musée national d'histoire naturelle
Die meisten Leute dürften die Echte Arnika (Arnica montana) wohl als Heilpflanze kennen. Ihre Blüten enthalten ätherische ?-le und andere pflanzliche Stoffe, die entzündungshemmend und antiseptisch wirken. Interessant ist die Echte Arnika aber auch für Evolutionsbiologen, die die unterschiedlichen Anpassungsfähigkeiten von Individuen einer selben Art an sich ändernde Umweltbedingungen erforschen. Da die Echte Arnika sowohl in höher gelegenen Bergregionen wie auch im Tiefland vorkommt, ist sie ein bevorzugtes Studienobjekt der Evolutionsbiologen im Nationalmuseum für Naturgeschichte.Mit Guy Colling, Abteilungsleiter Populationsbiologie und Evolution im Nationalmuseum für NaturgeschichteResponsable(s): Guy Colling, Nationalmuseum für Naturgeschichte. Avec le soutien de Musée national d'histoire naturelle. Plus d'infos sur www.mnhn.lu.
Zurück zum Terminkalender

Lokalisierung

Adresse

Musée national d'histoire naturelle - 'natur musée'

Musée national d\'histoire naturelle - \'natur musée\'