Europäische Investitionsbank

Europäische Investitionsbank

Beschreibung

Die Europäische Investitionsbank , die 1957 durch die Römischen Verträge gegründet wurde, befindet sich auf der rechten Seite des "Boulevard Konrad Adenauer". Das Mutterhaus (1980) der Europäischen Investitionsbank (EIB) wurde von dem englischen Architekten Sir Denys Lasdun (1914-2001) entworfen. Der Schöpfer des Royal National Theatre in London war ein wichtiger Vertreter der "Brutalismus" genannten modernistischen Bewegung.

Die 1.Erweiterung der EIB, die 1990 ebenfalls von Denys Lasdun realisiert wurde, verschmilzt hingegen buchstäblich mit der Umgebung.

Heute ist sie mit einem als Außenterrasse genutzten Deck aus Holz überdacht, das über dem Verbindungsgang zur 2.Erweiterung verläuft, die 2009 von der Architektenagentur Ingenhoven Overdiek & Partners installiert wurde.

Nützliche Informationen

Adresse

Europäische Investitionsbank
100, boulevard Konrad Adenauer
L-2950 Luxembourg

T. +352 43 79-3122
F. +352 43 77 04
S.